AidEthiopia.com
   

Home

 

Contact us

 

 

Links in Germany (in Deutsch):

 

Addis-Hiwot Kinderhilfe e.V.

The founding members of Addis-Hiwot Kinderhilfe e.V. are all unsalaried and are active on an honorary and voluntary basis and are convinced that it is possible to help people without asking about their political views, their ethnical backgrounds or religious beliefs or affiliation. The only criterion which a child or family must fulfil to be supported by us is that they just be poor and needy.

 

 

Aisosh Ethiopia

Aisosh Ethiopia wurde von einer Gruppe von Ethnologen und einer Südäthiopierin aus Mainz gegründet und konnte Dank zahlreicher ehrenamtlicher Mirarbeiter und Helfer sein Netzwerk ausbauen. Viele der Gründungsmitglieder besuchen Süd Omo schon seit Jahren und haben hierdurch eine enge Beziehung zu den Menschen dort aufgebaut und viele Freunde gewonnnen. Durch unsere dortige Arbeit als Ethnologen ist der Wunsch entstanden, der Region und den Menschen, denen wir viel verdanken, etwas zurück zu geben.

 

 

 

Aktion Deutschland Hilft

In Ostafrika sind mehr als zehn Millionen Menschen vom Hungertod bedroht. Unsere Mitgliedsorganisationen sind bereits vor Ort und leisten Nothilfe - mit Trinkwasser, Nahrungsmitteln und medizinischer Hilfe.

 

 

 

Berliner Missionswerk

Viele Kinder in Äthiopien müssen arbeiten, um zu überleben. Aids hat sie zu Waisen gemacht. Mit 10 Euro im Monat können Sie einem Waisenkind in Äthiopien ein menschenwürdiges Leben in einer Familie und eine ausreichende

Schulbildung ermöglichen.

 

 

Brot für Die Welt

Jahrelang kämpften sie vergeblich gegen die Dürre im Süden Äthiopiens. Doch mit Hilfe der Mekane Yesus Kirche befreien sich die Konso nun aus ihrer Not und ringen dem trockenen Busch viele tausend Hektar Land ab. Dank eines kilometerlangen Netzes von Bewässerungskanälen haben bald rund 100.000 Menschen dauerhaft genug zu essen.

 

 

 

Conley´s Helps

Die Spender und Sponsoren von CONLEY'S helps haben einen großen Anteil daran, dass tausende Menschen in einem der ärmsten Länder der Welt ab sofort ein wesentlich gesünderes und besseres Leben führen können. Gemeinsam mit der Welthungerhilfe und Viva con Agua errichtet CONLEY'S helps in der äthiopischen Region Sodo insgesamt sieben Brunnen, die jeweils mehreren hundert Kindern, Frauen und Männern eine bessere Lebensgrundlage bieten.

 

Die Grundschule von Ilketunjo, die den Kindern in den entlegenen Gebieten der Kooperative eine Basisausbildung bieten soll, ist in einem unsäglichen Zustand. 

Die Grundschule von Ilketunjo, die den Kindern in den entlegenen Gebieten der Kooperative eine Basisausbildung bieten soll, ist in einem unsäglicheemeinsam

Coffecircle.com

erden wir für ein neues Gebäude, Einrichtung und Unterrichtsmaterialien sorgen.

Die Kooperative Ilketunjo hat zwei Schulen, wobei insbesondere die weiter entlegene Schule – die sogenannte „Satellite School“ – unsere Hilfe benötigt. Das Gebäude der Schule besteht aus bereits zerfallenden Lehmwänden und einem Lehmboden, sanitäre Anlagen fehlen komplett. Die mangelnde Schulausstattung mit Möbeln wie Tischen, Bänken und Stühlen macht es fast unmöglich die rund 1.000 Kinder der Umgebung zu unterrichten.

emeinsam werden wir für ein neues Gebäude, Einrichtung und Unterrichtsmaterialien sorgen.

 

 

Deutsche Welthungerhilfe

Gemeinsam mit den örtlichen Gemeinden und der Partnerorganisation ORDA unterstützt die Welthungerhilfe in fünf Landkreisen der Amhara Region den Bau von Brunnen, Quelleinfassungen, Sanitäranlagen, kleinen Bewässerungssystemen  und Wiederaufforstungsflächen.

 

 

Don Bosco Mondo

In Äthiopien haben die Salesianer Don Boscos ihre Arbeit 1976 aufgenommen. 106 Salesianer betätigen sich heute in 11 Einrichtungen an 8 Standorten im Land.

 

 

Ev.-luth. Missionswerk

Das Wasserprojekt "WASUPA" will Linderung für rund 5.000 Menschen um Suro und Arba schaffen: Regenwasser soll in Tanks kontrolliert gespeichert werden. Es kann gegen einen von der Dorfgemeinschaft festgelegten Wassertarif entnommen werden.
Der vorhandene Tümpel soll renoviert und getrennte Bereiche für Vieh und Menschen geschaffen werden.

 

 

Forum Kinder in Not

Seit 2001 fördert das Forum Kinder in Not e.V. Neustetten die Schulbildung für Nomadenkinder in der heißesten bewohnten Region der Erde. Ziel ist es, der Bevölkerung eine Lebensperspektive zu geben und insbesondere den Gesundheits­zustand der Kinder deutlich zu verbessern.

 

 

 

Heart for Ethiopia

Ziel ist es, eine langfristige Vor-Ort-Versorgung für herzkranke Kinder aufzubauen und vorhandene Organisationen in Äthiopien zu unterstützen.

Dazu hat sich im August 2010 ein Trägerverein gegründet: Heart for Ethiopia e.V.. Dieser verwaltet die Spendenmittel, organisiert die Einsätze und die Nachbetreuung.

 

 

Humedica

Not- und Katastrophenhilfe in Äthiopien.

 

 

Kindernothilfe

"Better Future for Children Project" is working in three adjacent districts in West Gojjam Zone in Amhara Regional State. The project's target is to combat poverty in the rural areas and traditions, which are revealed to be detrimental for the children and thereby keep the children from leaving their homes.

 

 

Kinder unserer Welt

Wir sind über 600 Mitglieder. Alle, die sich in die Vereinsarbeit einbringen, tun dies ehrenamtlich. Spenden fließen zu 100% direkt in die Hilfsprojekte, denn die geringen Verwaltungs– und Werbekosten werden ausschließlich mit den Beiträgen unserer Mitglieder finanziert. Deshalb wird kinder unserer welt seit mehreren Jahren schon mit dem DZI Spenden-Siegel ausgezeichnet.

 

 

Der Leipziger

Im Rahmen einer Bürgerreise nach Äthiopien hatte die Leipziger Stadträtin Katharina Krefft (B90/Grüne) im Herbst 2011 die Gelegenheit die Zentrale der Oromia Coffee Farmers Cooperativ Union, in der die Bohnen für unseren Kaffee weiterverarbeitet werden zu besuchen. Dort hat sich in letzter Zeit viel getan. Hier ihr Bericht...

 

 

Maternity Worldwide Deutschland

Maternity Worldwide unterstützt das Krankenhaus der Adventisten in Gimbie mit Personal sowie Sach- und Geldspenden.

 

 

Michael Succow Stiftung

Gemeinsam mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) baut die Michael Succow Stiftung in enger Zusammenarbeit mit der äthiopischen Regierung in den kommenden vier Jahren im Gebiet des äthiopischen Tanasees ein UNESCO-Biosphärenreservat auf.

 

Oxfam Deutschland

Schafe gegen Armut. Oxfams Partnerorganisation CISO kümmert sich in der Provinz Darra im Südwesten Äthiopiens vor allem um die Schwächsten der Gesellschaft. Haushalte von Waisenkindern, Witwen und stark verarmten Bäuerinnen und Bauern sind die ersten, die Schafe erhalten und an Schulungen über Schafzucht teilnehmen. 

 

 

Plan International Deutschland

Trotz Schulpflicht für Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren sowie kostenlosem Schulbesuch und Lehrmitteln geht nur etwa jedes dritte Kind zur Schule. Viele verlassen sie bereits nach der ersten Klasse, ohne lesen und schreiben zu können. Besonders betroffen sind Mädchen. Es mangelt an Schulen, grundlegender Ausstattung sowie ausreichend ausgebildetem Lehrpersonal.



 

 

 Schule in Yetmen

Städtepartnerschaft Leipzig – Addis Abeba e.V. bedankt sich
ganz herzlich bei Ihnen für das geleistete vorbildliche Engagement und Ihre Unterstützung zur "Hilfe für die Schule in Yetmen".

 

 

 

 

AidEthiopia.com © 2011 • All Rights Reserved

StatCounter - Free Web Tracker and Counter